Biologie-Schule.de

Kompaktes Wissen für Schule und Studium

Biologie-Schule.de

Das Nachschlagewerk für Biologie

Eukaryoten und Prokaryoten

Unterschiede und Gemeinsamkeiten

Dieser Artikel zeigt schematisch im direkten Vergleich die zentralen Gemeinsamkeiten und Unterschiede von eukaryotischen/euzytischen, und prokaryotischen/protozytischen Lebewesen. Mehr Details finden sich in den Hauptartikeln zu Eukaryoten und Prokaryoten.

Tabelle: Vergleich von Eukaryoten und Prokaryoten

EukaryotenProkaryoten
ZellnameEuzyteProtozyte
BeispieleMenschen, Tiere, Pilze, Algen, Einzeller Bakterien und Archaeen
Zellgröße (Ø)10-50 µm1-20 µm
Anteil nichtkodierender DNAca. 70-90% (niedrige Gendichte) 5-25% (hohe Gendichte)
Zellkernvorhandennicht vorhanden
Ort des Erbgutsim Zellkernfreischwimmend im Cytoplasma
Speicherungsform des Erbgutsin mehreren Chromosomenim Bakterienchromosom und den Plasmiden
Zellkompartimentstark kompartimiertschwach kompartimiert
Ribosomen80 S-Ribosomen70 S-Ribosomen
ZellwandPflanzenzellen (+), Tierzellen (-)vorhanden
Mögliche Organellen:Chloroplasten, Endoplasmatisches Retikulum, Golgi-Apparat, Leukoplasten, Lysosomen, Mitochondrien, Peroxisomen, Ribosomen, Vesikel, ZellkernChlorosom, Flagellum, Magnetosom, Nucleoid, Plasmid, Ribosomen, Thylakoid
FortbewegungsorganeGeißelFlagellum

Weiterführende Links